Über Uns

Institut Polen

Das POLNISCHE MILTON H. ERICKSON INSTITUT entstand im Jahr 1993. Dieses Institut arbeitet mit über zehn anderen Erickson-Instituten in der Welt zusammen und unterstützt die Personen und Gruppen in Ihrer individuelle Entwicklung. Leiter des Instituts ist Krzysztof Klajs, Dipl.-Psych.

In 2005 haben wir den IV. European Congress of Ericksonian Hypnosis and Psychotherapy in Krakau (Polen) organisiert.

Im Juni 2014 findet in Krakau dann der IV. European Congress of Ericksonian Hypnosis and Psychotherapy statt, das ist gleicgzeitig der "20 Jahre Polski Instytut Ericksonowski" Jubiläumskongress von Kris Klajs. Daher wird 2014 die Semianrwoche Wigry im August stattfinden, 30.8.-6.9.14. Kajaktour davor 23.-30.8.14.

Das polnische Institut beschäftigt sich mit:

  • psychotherapeutischen Ausbildungen
  • Ausbildungen zum Thema Psychologie in Business-Bereich
  • Ausbildungen für Firmen und Unternehmen
  • Entwicklungstraining

Institut Rottweil

Die Geschichte des Rottweiler Milton Erickson Institut reicht etwas weiter zurück. Etwa 1975 entdeckte ich am Rande meiner familientherapeutischen Ausbildung bei Helm Stierlin mein Interesse für die Arbeit von Milton Erickson. Ab 1979 besuchte und organisierte ich zusammen mit Gunther Schmidt Workshops mit den wichtigsten Erickson-Schülern der jüngeren Generation: Jeff Zeig, Steve und Carol Lankton, Steve Gilligan, Paul Carter, Michelle Ritterman, Bill O`Hanlon, u.v.a. waren unsere Lehrer und einige von ihnen wurden von uns zum ersten Mal nach Deutschland eingeladen. Zu dieser Seminarorganisation kamen ab 1983 zunehmend auch Einladungen an uns selbst, ebenfalls Seminare zu halten. Gunther Schmidt arbeitete unterdessen für 5 Jahre im Team von Prof. Stierlin - Ich selbst war in dieser Zeit in der Stimm- u. Sprachabteilung der Uniklinik Heidelberg, wo ich mich u.a. auf die Behandlung von Stotterern und Stimmpatienten spezialisierte. Ende 1986 erfolgte bei uns beiden der Schritt in die Selbständigkeit, beim einen in Heidelberg, beim anderen in Rottweil. In Kooperation werden weiterhin die Ausbildungsgruppen "Klinische Hypnose M.E.G." in Heidelberg und Rottweil durchgeführt.

Seit 1991 findet jährlich die Seminarwoche im Kloster Wigry Polen (zusammen mit P.I.E. Polski Instytut Ericksonowski von Kris Klajs) statt.

Größere Projekte des Rottweiler Institutes (und der seit einigen Jahren ausgegliederten Tagungsorganisationsfirma Trenkle Organisation GmbH)

Kindertagungen  Heidelberg 1990, 1992, 1997, 2002, 2005, 2009, 2013, 2016 www.kindertagung.de
Nepal-Tagungen in Kathmandu/Pokhara;  in Zusammenarbeit mit dem Verein Hilfe für Nepal e.V. 2000, 2008, 2011 www.nepal-tagung.de
Mentales Stärken  Heidelberg 2007, 2010, 2014, 2017 www.mentalesstaerken.de
Teile Therapie Tagungen  Heidelberg 2011, 2015, 2018 www.teiletagung.de
Reden Reicht Nicht!? Tagungen  Heidelberg 2014, 2016, 2019 www.redenreichtnicht.de

Weitere Tagungen:

1994 Hamburg: Evolution of Psychotherapy 6000 TeilnehmerInnen (zusammen mit der Milton Erickson Foundation in Phoenix und der Rottweiler Co-Organisatorin Christine Duffner, Dipl.Psych.)
1995 München:  2. Europäische Konferenz für Ericksonsche Hypnose und Psychotherapie 2000 TeilnehmerInnen (zusammen mit Christine Duffner und den M.E.G.-Kollegen in München)

2003 Bad Orb:

Jahrestagung 25 Jahre MEG und der 1. Weltkongress für Ego-State-Therapie 700 Teilnehmer (zusammen mit den MEG-Kollegen und Woltemade Hartman Südafrika) 

2003 Heidelberg:

Conference with Salvador Minuchin, 350 Teilnehmer 
2006 Pretoria/Kapstadt: 2. Weltkongress für Ego-State-Therapie (zusammen mit Milton Erickson Institut Südafrika MEISA Woltemade und Idillette Hartman) 

2007 Heidelberg:

Symposium mit Otto Kernberg und Helm Stierlin ("Psychoanalyse für Nicht-Psychoanalytiker"), 700 Teilnehmer
2012 Bremen: Internationaler Hypnosekongress ISH